Für Oster-Ausstellung

Promidamen retteten Kunststücke aus Lemberg

Die Kreativität von Opernstar Zoryana Kushpler kennt keine Grenzen, wenn es darum geht, Spenden für ihr Heimatland Ukraine zu generieren: es war eine Nacht- und Nebelaktion, die Maria Großbauer (ehem. Opernball-Organisatorin und Nationalratsabgeordnete), Alexandra Holzer (Geschäftsführerin „Altwiener Ostermarkt“ und „Altwiener Christkindlmarkt“) und eben Kushpler auf die Beine stellten: sie holten übergroße, handbemalte Ostereier-Kunstwerke von Lemberg nach Wien. 

In Wien werden sie am „Altwiener Ostermarkt“ bei der Freyung zu sehen und auch zu kaufen sein. Die Einnahmen für die einzigartigen, wetterfesten Eier, die von bekannten ukrainischen Künstlern verziert wurden, kommen der Ukraine zu Gute. Ebenso wie alle Einnahmen der Benefiz-Stände mit heißer Schokolade und Sekt. Rund um den Ostermarkt gibt es auch ein buntes Programm mit Prominenten und Aktionen für Kinder: alle Infos finden sie hier .

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele