05.04.2022 07:00 |

In der Steiermark

Steuerzahler blechen für Großinvestoren-Beratung

Das Land Steiermark bietet ein Gratis-Service an, das Investoren durch Verfahren - etwa Umweltverträglicheits-Prüfungen - begleitet. Die Kommunisten wollen nun damit Schluss machen und stellen einen Antrag.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das gibt es in keinem anderen Bundesland: Die steirische Landesregierung bietet seit 2020 Investoren ab einem Projektvolumen von fünf Millionen Euro ein kostenloses „Verfahrensservice“ an. Um rasch und effizient an Genehmigungen für Großprojekte zu kommen, wird auf der Homepage der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SFG) mit der persönlichen Hilfe der verantwortlichen Beamten der zuständigen Abteilungen 13 und 15 geworben.

Dass selbst nach Bekanntwerden der Missstände in der Abteilung 13 diese Dienstleistung nicht gestoppt wurde, ruft jetzt die KPÖ auf den Plan. Im heutigen Wirtschaftsausschuss bringen die Abgeordneten Claudia Klimt-Weithaler und Werner Murgg einen Antrag an die Landesrätinnen Ursula Lackner (SPÖ) und Barbara Eibinger-Miedl (ÖVP) ein. Die Forderung: Die gemeinsame Leistung des Wirtschafts- und Umweltressorts müsse eingestellt werden.

Missstände in der Abteilung 13
Zur Erinnerung: Die „Krone“ deckte im September des Vorjahres auf, dass hohe Beamte der Abteilung 13 in UVP-Verfahren eng mit Antragstellern zusammengearbeitet haben sollen. Darüber hinaus sollen Kerntätigkeiten der Abteilung 13 an private Dienstleister oder Projektwerber ausgelagert worden sein. Seither ermittelt die Staatsanwaltschaft.

„Neben den strafrechtlichen Dimensionen ist es wichtig, die politische Verantwortlichkeit nicht aus den Augen zu verlieren“, stellen die Kommunisten klar.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 25°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
stark bewölkt
15° / 21°
leichter Regen
14° / 20°
starke Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)