NÖ-Klubs droht Abstieg

Hager: „Jahrzehntelange Arbeit wäre kaputt“

Klosterneuburg und Traiskirchen zittern vor dem Gang in die Zweitklassigkeit, nun fordern sie die Aufstockung der Basketball-Superliga. Eine Entscheidung soll zeitnah getroffen werden.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit dem 79:86 gegen Wels blieb Klosterneuburg Letzter, Traiskirchen nach dem 71:72 bei den Timberwolves Vorletzter, am Sonntag steigt ein unrühmliches NÖ-Derby. Das wäre derzeit auch das Play-down um den Abstieg. Doch die vier Basketball-Klubs der Quali-Runde proben den Aufstand, fordern statt Fixabsteiger eine Aufstockung der Superliga! Dieser Tage fällt eine Entscheidung

„Wir haben Corona, Kranke und Verletzte, bringen kaum ein Team zusammen – wir sind das beste Beispiel, dass es heuer kaum an guter oder schlechter Leistung hängt“, so „Dukes“-Manager Matthias Hager. „Mit dem Abstieg wäre jahrzehntelange Arbeit kaputt, die 2. Liga ist zu schlecht, dass ein Verein runter- und gleich wieder raufkommt.“

„Eines Besseren belehrt“
Die Liga wollte erst die Lizenzabgabe bis 31. März abwarten, um zu sehen, ob es Eisenstadt und Fürstenfeld aus der 2. Liga mit ihren Ambitionen ernst meinen. Das Argument, dass der Fixabstieg vor der Saison von allen beschlossen wurde, lässt Hager nicht gelten: „Letzten Sommer wurde uns erklärt, die Pandemie wäre vorbei – wir wurden eines Besseren belehrt. Da muss man flexibel sein. Basketball-Österreich kann es sich nicht leisten, einen der vier Standorte zu verlieren.“

Stefan Burgstaller
Stefan Burgstaller
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 23°
starke Regenschauer
16° / 21°
leichter Regen
15° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
starke Regenschauer
14° / 20°
starke Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)