Blutende Kopfwunde

WAC-Drama! Teigl-Lebensretter erleidet übles K.o.

Was für ein Drama beim Bundesliga-Duell des FK Austria Wien mit dem Wolfsberger AC: Ausgerechnet Luka Lochoshvili, ausgerechnet der jüngst als Lebensretter zum Helden von Österreichs Bundesliga gewordene WAC-Verteidiger, ist am Sonntag in der Wiener Generali Arena bei einem üblen Zusammenprall schwer am Kopf verletzt worden!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was war passiert? Das Spiel hatte kaum richtig Fahrt aufgenommen, da knallte es plötzlich und unerwartet - Austrias Luxemburger Marvin Martins und der vor wenigen Wochen mit seinem beherzten Eingreifen den Austrianer Georg Teigl vor dem Erstickungstod bewahrende Lochoshvili prallten mit den Köpfen zusammen.

Während der Austrianer mehr oder weniger unverletzt davonkam, erwischte es den WAC-Spieler schwerer: Minutenlang musste er auf dem Spielfeld versorgt werden, ehe er mit einem Verband am Kopf von Sanitätern vom Platz getragen werden konnte. Nach ersten Einschätzungen dürfte sich Lochoshvili abseits eines tiefen Cuts Brüche im Gesicht zugezogen haben, zudem könnten die Augen in Mitleidenschaft gezogen worden sein.

Besonders bitter: Vor Anpfiff war der Georgier für seine lebensrettende Tat vor zwei Wochen - ebenfalls in der Generali Arena - im Beisein von Teigl geehrt worden. Niemand hätte gedacht, dass es heute ausgerechnet Lochoshvili erwischen würde.

Auch Teigl selbst konnte es nicht fassen: „Es ist natürlich blöd, irgendwie ironisch. Jetzt konnte ich ihm nicht zur Seite stehen, wie er es bei mir gemacht hat. Ich wünsche ihm alles Gute und gute Besserung. Ich hoffe, es ist nicht so schlimm.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol