Video im Kiew-Trikot

Bayern-Ikone Babbel beschimpft Putin aufs Übelste

Bayern-Legende Markus Babbel stinkt der Einmarsch Russlands in der Ukraine gewaltig! In seinem Video auf Instagram beschimpft der 51-fache Nationalteamspieler Deutschlands den russischen Präsidenten Wladimir Putin aufs Übelste. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Die Welt ist anders als letzte Woche“, so Babbel in seiner Videobotschaft. „Unsere Solidarität gilt zu 100 Prozent der Ukraine. Aber auch den vielen, vielen russischen Menschen, die diesen Krieg nicht wollen, aber wir haben einen Fucking Dickhead an der Spitze.“ Rumms! Das war deutlich - und ist nicht zu übersetzen.

„Es ist unglaublich!“
Der 49-jährige Deutsche kann den Einmarsch gar nicht glauben. Im Kiew-Trikot fährt der ehemalige Bayern- und Liverpool-Profi fort: „Es ist unglaublich! Was er macht, ist nicht normal. Trotzdem alles Gute, Leute. Lasst den Kopf nicht hängen, ihr seid nicht alleine.“ Dazu spielt er den Song „Imagine“ von John Lennon und will für alle Betroffenen beten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol