Wichtiger Rückzugsort

Das Geschäft mit dem „Garteln“ wächst und gedeiht

Oberösterreich
20.02.2022 19:00

Bäume werden geschnitten, Beete umgestochen, Laub wird eingesammelt - mit den steigenden Temperaturen bringen Hobby-Gärtner ihren grünen Daumen zum Glühen. Das Geschäft mit dem „Garteln“ wächst und gedeiht.

„Corona hat sicher dazu geführt, dass man es sich zu Hause schön und gemütlich macht“, sagt Franz Koll. Der Geschäftsführer von bellaflora sieht ein steigendes Bedürfnis der Oberösterreicher, den eigenen Garten, Balkon oder die Terrasse in Wohlfühloasen zu verwandeln. „Für den Garten wird gerne Geld ausgegeben, aber immer bewusster - es wird genau überlegt“, sagt der Chef von Österreichs größter Gartenfachmarkt-Kette.

„Die Menschen wollen einen angenehmen Rückzugsort“, so bellaflora-Chef Franz Koll. (Bild: Alexander Schwarzl)
„Die Menschen wollen einen angenehmen Rückzugsort“, so bellaflora-Chef Franz Koll.

In einer Studie für 2020 erhoben die Leondinger gemeinsam mit IMAS, dass ein Gartenbesitzer im Schnitt pro Jahr 686 Euro für Pflanzen, Erden, Geräte und Co. ausgibt - abhängig natürlich von der Größe der zu gestaltenden Flächen.

Mit steigenden Temperaturen wird auch der grüne Daumen wieder zum Glühen gebracht. (Bild: Markus Wenzel)
Mit steigenden Temperaturen wird auch der grüne Daumen wieder zum Glühen gebracht.

Mehr Zeit zu Hause
Ob Corona ein Turbo für das Geschäft mit dem grünen Daumen war? „Die mit der Pandemie verbundenen Lockdowns haben in manchen Phasen sicher zur einer Erhöhung der Nachfrage im Gartenbereich geführt“, sagt Martin Würflingsdobler, Geschäftsführer bei Doppler Schirme. Bei den Braunauern gewinnt der Bereich Sonnenschirme und Möbel immer mehr an Bedeutung. Dass die Einrichtung optisch zusammenpasst, wird dabei immer bedeutender.

Auch Biohort trifft mit seinen Produkten den Zeitgeist: Der Hersteller von Gerätehäusern, Boxen und Pflanzbeeten aus Metall schraubte im Vorjahr den Umsatz auf Rekordhöhen. Die Mühlviertler liefern in 24 Länder, sind Marktführer in Europa.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele