17.02.2022 11:02 |

Sport liegt in Genen

Eisstockschießen: Väter als große Wegbereiter

Drei Kärntner Nachwuchs-Eisschützen greifen bei der EM (U 16, U 19) und WM (U 23) in Ritten (It) nach Medaillen. Michael Regenfelder und Julia Omelko gehören ab heute im Zielbewerb zu den Favoriten. Mittwoch gab Marco Schurian sein Debüt im Nationalteam - mit erst 14 (!) Jahren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Eisschießen in den Genen haben Marco Schurian (EV Rottendorf), Michael Regenfelder (GSC Liebenfels) und Julia Omelko (EK Feldkirchen) - ihre Väter haben nämlich eine maßgebliche Rolle für die Eisstock-Karriere gespielt. Als Trainer des U 16-Teams ist Michael Regenfelder sen. vor Ort. Außerdem feuert er seinen Junior an: „Er spielt seit Wochen in Höchstform.“

Gestern beendete Michi die Vorrunde mit dem U 19-Team als Zweiter. Heute geht’s für den 18-Jährigen im Zielbewerb los. Debütant Marco Schurian kam mit dem U 16-Team (unter Regenfelder sen.) auf Rang zwei. Auch der 14-Jährige (!) eifert seinem Vater Andreas nach - dieser wurde vor zwölf Jahren Europameister, holte zudem acht Jugend-EM-Titel.

Julia Omelko startet heute im Einzel-Zielbewerb der U 23-WM ins Turnier, kürte sich kürzlich zur Vize-Staatsmeisterin. Auch die Brücklerin kam durch Vater Sigi Spöck - der Schütze des EV Treffelsdorf ist Landesfachwart für Jugend - zum Eisschießen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol