Sa, 15. Dezember 2018

Frühsommer lockt

15.05.2011 19:33

Nach dem Regen soll es wieder viel wärmer werden

Die Kärntner Bauern atmen auf: Der sonntägliche Regen hat ihren Äckern gut getan. Behalten die Wetterfrösche auch weiterhin recht, ist es mit den Niederschlägen aber wieder vorbei. Es soll frühsommerlich warm werden.

Die "Kalte Sophie" hat tatsächlich, wie angekündigt, in ganz Kärnten Regen und Kälte gebracht: Für die Straße über den Großglockner waren sogar Schneeketten erforderlich. Aber nicht nur die amtlichen Meteorologen zogen richtige Schlüsse aus der Großwetterlage, auch der Mandlkalender hatte Regen für den Sonntag vorausgesagt.

Die Temperaturen steigen wieder
Die Verschiebung des von der "Kärntner Krone" präsentierten autofreien Erlebnistages rund um den Wörthersee auf nächsten Sonntag war jedenfalls gerechtfertigt. Sind doch die Wetterprognosen für die Freizeitsportler am 22. Mai durchaus erfreulich: Die Temperaturen steigen wieder und auch der Mandlkalender verspricht ungetrübten Sonnenschein.

Erste Schäden für die Bauern
Doch der Regen am Sonntag hatte seine guten Seiten: Die vergangenen Wochen waren in ganz Kärnten viel zu trocken, es gab bereits erste Schäden an der Wintersaat und auch bei der Heuernte wird mit weniger Einschnitt gerechnet. Die Landwirte hoffen daher weiterhin auf Niederschläge. Heißt es doch schon in den alten Bauernregeln: "Mairegen auf die Saaten, dann regnet es Dukaten."

Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Leitgeb strahlt
Salzburg-Routinier: „Nichts spricht gegen Titel“
Fußball International
Ab nach Saudi-Arabien
Ex-„Bullen“-Knipser Soriano hat einen neuen Klub
Fußball International
Gregoritsch im Talk
Glaube und Fußball halfen bei Schicksalsschlägen
Fußball National
Adelstragödie
Die Hintergründe der Bluttat im Schloss
Niederösterreich
Jetzt spricht Tochter
Hundertwasser: Der Krimi um das dunkelbunte Erbe
Österreich
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Genuss ohne Reue
Herzgesundes Weihnachtsmenü
Gesund & Fit
Geheimdienst-Hinweise
„Schattenarmee“: Auch Österreicher beteiligt
Österreich
Schlüpfriger Rückblick
Kim Kardashians schärfste Nackt-Momente des Jahres
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.