Corona-Ausbruch

Liverpools Cup-Match gegen Arsenal abgesagt

Liverpool geht das Personal aus. Nach Trainer Jürgen Klopp ist nun auch dessen Assistent und Vertreter Pep Lijnders positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie der Klub am Mittwoch bekannt gab. Lijnders sollte bei der Begegnung des englischen Ligacups am Donnerstag gegen Arsenal wie schon am Wochenende beim Auswärtsspiel gegen Chelsea (2:2) an der Seitenlinie stehen. Die Partie wurde am Mittwoch jedoch verschoben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Liverpool hatte bereits vor Lijnders‘ Testergebnis bei der für den Pokal zuständigen English Football League (EFL) eine Verlegung des Halbfinal-Hinspiels beantragt. Diese verkündetet, dass dem Antrag stattgegeben wurde. Somit findet das Hinspiel gegen Arsenal am 13. Jänner und das ebenfalls nach hinten verschobene Rückspiel am 20. Jänner statt.

Klopp ist nach einem positiven Testergebnis in der vergangenen Woche immer noch isoliert. Nach dem „vermutet positiven“ Test am Dienstagabend habe sich nun auch Lijnders in Isolation begeben, hieß es. Der Niederländer sei einer von zahlreichen Corona-Verdachtsfällen unter Spielern und Mitarbeitern, die am Vortag positiv getestet wurden, teilte der Verein mit. Daraufhin wurde das Training abgesagt und das Trainingszentrum wegen des rapiden Anstiegs der Verdachtsfälle vorerst geschlossen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)