Hochbetrieb am Montag

Nach Ende des Lockdowns Riesenansturm auf SCS

Nach drei Wochen Lockdown gab es am Montag offenbar kein Halten mehr. Während in den Stadtzentren noch das nasskalte Wetter das Einkaufsvergnügen bremste, herrschte in den Shoppingtempeln Hochbetrieb. Zigtausende rückten an.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine junge Frau brachte die Stimmung im größten Einkaufszentrum Niederösterreichs, der SCS in Vösendorf, auf den Punkt: „Endlich kann man wieder nach Herzenslust shoppen!“ Und das trotz Besuchermassen in geordneten Bahnen, wie ein „Krone“-Lokalaugenschein ergab: Die 2-G-Nachweise wurden in den Geschäften kontrolliert, die Maskenpflicht großteils eingehalten. Einzig bei mehreren großen Modegeschäften erfolgte beim Lokalaugenschein keine Kontrolle.

Der riesige Parkplatz war komplett ausgelastet. Auch andere Shoppingzentren - etwa der Traisenpark in St. Pölten oder der Wiener Neustädter Fischapark - berichteten über „gute Kundenfrequenz“.

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 4°
Schneeregen
0° / 4°
Schneeregen
-1° / 5°
Schneeregen
-1° / 6°
bedeckt
-0° / 2°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)