13.12.2021 11:22 |

50.000 Euro Schaden

Auto in Tirol abgefackelt: Verdächtiger in Haft

Feueralarm am Wochenende im Tiroler Unterland: Bereits in der Nacht auf Sonntag war in Schwoich (Bezirk Kufstein) ein Auto in Flammen aufgegangen. Rasch ging die Polizei von Brandstiftung aus. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein Tatverdächtiger (34) ausgeforscht und festgenommen werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden, gegen 4.15 Uhr, geriet plötzlich der Wagen, der vor einem Haus in Schwoich abgestellt war, in Brand. „Noch bevor die Freiwillige Feuerwehr die Flammen löschen konnte, brannte das Fahrzeug komplett aus. Durch den Brand wurde auch ein daneben geparkter Pkw erheblich beschädigt“, berichtete die Polizei.

Keine Hinweise auf Defekt
Da keinerlei Hinweise auf ein technisches Gebrechen vorlagen, führte die Polizei Ermittlungen hinsichtlich einer möglichen Brandstiftung durch. Im Zuge derer konnte schließlich ein 34-jähriger Einheimischer als Tatverdächtiger ausgeforscht und festgenommen werden.

Beschuldigter nicht geständig
„Bei der ersten Vernehmung zeigte sich der Beschuldigte nicht geständig“, so die Ermittler. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Verdächtige in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Der durch den Brand entstandene Schaden ist enorm, liegt laut Polizei im mittleren, fünfstelligen Eurobereich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 3°
starker Schneefall
-1° / 4°
leichter Schneefall
-5° / 0°
starker Schneefall
2° / 4°
leichter Schneefall
-6° / 4°
leichter Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)