05.12.2021 16:00 |

Am Sonntagmorgen

Autorin Christine Haidegger 79-jährig verstorben

Die Autorin Christine Haidegger ist tot. Sie starb Sonntagfrüh im Alter von 79 Jahren, wie die IG Autorinnen Autoren mitteilte. Die am 27. Februar 1942 in Dortmund geborene Haidegger lebte seit Mitte der 1950er-Jahre in Salzburg und hat sich dort intensiv für die Literaturszene eingesetzt. Unter anderem hat sie die Salzburger Autorengruppe (SAG) gegründet und war danach auch maßgeblich am Aufbau des Literaturhauses Salzburg beteiligt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir verdanken Christine Haidegger ungeheuer viel“, schreibt Gerhard Ruiss von der IG Autorinnen Autoren über die Verstorbene, die er als „unermüdliche Vertreterin der Anliegen und Interessen der Autor/inn/en und Literatur“ bezeichnete. „Es gab keine Initiative der letzten Jahre, wo sie nicht ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zum Nutzen aller eingebracht hätte. Zahlreiche heute sehr bekannte Autorinnen und Autoren wurden von ihr entdeckt.“

Haidegger hat im Laufe ihres Lebens zahlreiche Romane, Erzählungen, Reiseberichte, Theaterstücke und Gedichte veröffentlicht. Für ihr kreatives Schaffen sowie ihren Einsatz für die Literaturszene wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kulturpreis der StadtSalzburg, dem Georg-Rendl-Literaturpreis (jeweils 1984), demSalzburgerLandeskulturpreis (1990), dem Max-von-der-Grün-Preis (2002) oder demSalzburgerLyrikpreis (2005). Im Jahr 2002 erhielt sie außerdem das Goldene Verdienstzeichen des LandesSalzburg. Zuletzt war von Christine Haidegger im Vorjahr der Gedichtband „Von der Zärtlichkeit der Wörter“ erschienen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)