Toptalent Rzihauschek

Rohdiamant wird in Neustadt geschliffen

Tischtennis-Nachwuchshoffnung Julian Rzihauschek wechselt ab der nächsten Saison zu Meister Wr. Neustadt. Der 13-Jährige soll künftig Bundesliga-Luft schnuppern. Die hohe Erwartungshaltung lässt die Nummer zwei der U13-Weltrangliste kalt ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei uns bahnt sich eine Megasensation an“, hatte Wr. Neustadts Tischtennis-Boss Franz Gernjak vor wenigen Tagen im Gespräch mit der „Krone“ angekündigt – und Wort gehalten!

Rohdiamant Julian Rzihauschek wird ab Sommer beim Bundesliga-Meister geschliffen. „Ich freue mich, für den Champion zu spielen. Hier ist der perfekte Ort für den nächsten Schritt“, so der neunfache Jugendstaatsmeister, der bis Saisonende noch fürs Amateur-Team von Wels an der Platte steht. Gernjak: „Wir werden ihn langsam an die allgemeine Klasse heranführen, Julian wird aber sicher zu seinen Einsätzen kommen.“ Dass der Druck seit seinem Auftritt in der Champions-League, wo er für die Welser eine Partie gewann, stieg, ist Papa Karl bewusst: „Die Leute erwarteten sich danach gleich die nächste Sensation, er geht mit dem Ganzen aber ziemlich cool um.“

Und opferte für seinen Weg zum Profi zuletzt Platz eins in der U13-Weltrangliste. „Da ich jetzt bei internationalen Turnieren in der U15 sowie U17 spiele, bin ich ,nur’ Zweiter. Für meine Entwicklung ist es so aber besser“, weiß der 13-Jährige, der sich am 13. Dezember beim Austrian-Top12-Turnier in Horn mit Habesohn und Co. misst. „Es gibt dort nichts zu verlieren.“ Im Gegensatz zum freitägigen Heim-Derby der Neustädter gegen Baden. Kurios: Ein Teil der Gäste hat sich im Hause Rzihauschek - also in der für Julian umgebauten Trainingshalle in Schwechat - auf den Hit vorbereitet. „Wird ihnen auch nix bringen“, grinst Gernjak.

TISCHTENNIS-BUNDESLIGA, Freitag, 18.30: Kapfenberg - Stockerau, Wr. Neustadt - Baden; 19: Wels - Kennelbach; 20.15: Linz - Salzburg. 
Tabelle: 1. Wels (18/5), 2. Wr. Neustadt (16/5), . . . 5. Baden (12/5.), 6. Stockerau (12/5).

Christopher Thor
Christopher Thor
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 2°
Schneeregen
2° / 3°
bedeckt
-1° / 1°
bedeckt
-1° / 1°
Schneefall
1° / 1°
Nebel
(Bild: Krone KREATIV)