Opfer verlor viel Geld

Gewinnspiel-Tipp der Freundin war gemeine Falle

„Wenn sie das schickt, muss das seriös sein.“ – Das dürfte sich ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Melk gedacht haben, als er über Instagram die Nachricht einer Freundin erhielt, an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Er gab seine Kontodaten an und überwies Spesen. Doch die Bekannte schrieb die Empfehlung nicht selbst
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Denn ihr Instagram-Konto dürfte kurz zuvor gehackt worden sein. Kriminelle schrieben im Namen der Freundin, um dadurch das Vertrauen des 25-Jährigen zu gewinnen. In der Nachricht wurde dem Mann ein Link zum Gewinnspiel geschickt und er von der vermeintlichen Freundin aufgefordert, seine Kontodaten anzugeben. Es dauerte auch nicht lange, da bekam der 25-Jährige bereits die erste Erfolgsmeldung: 7500 Euro habe er gewonnen. Zuvor sei aber die Überweisung von Teilnahmegebühren und Spesen für den Gewinn fällig.

1000 Euro transferiert
Da die Betrüger bereits Zugriff auf sein Konto hatten, musste er die Überweisungen nur mehr bestätigen. Knapp 1000 Euro waren bereits auf verschiedene Konten transferiert worden, ehe der 25-Jährige von der Freundin über den Schwindel informiert wurde. Dem Mann blieb danach lediglich der Weg zur Polizei. Dass Betrüger mittlerweile sogar auf Schnittholz setzen, um ihre Opfer abzuzocken, zeigt zudem ein aktueller Fall im Norden des Bezirks Krems. Ein 55-Jähriger wurde im Internet auf ein gutes Angebot aufmerksam und bestellte gleich mehrere Raummeter. Vereinbart wurde ursprünglich mit dem Verkäufer, dass erst bezahlt werde, wenn die Ware geliefert wurde.

Banden wollen vorab kassieren
Doch das wurde kurzfristig geändert: Plötzlich hätte der Wert des Holzes vorab in Form von Gutscheinen übermittelt werden sollen. Das kam dem 55-Jährigen aber äußerst seltsam vor, er brach das Vorhaben ab und informierte die Polizei. Laut den ermittelten Beamten führen die ersten Spuren nach Frankreich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 2°
heiter
-3° / 2°
heiter
-3° / 2°
wolkig
-4° / 3°
heiter
-6° / 2°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)