23.11.2021 17:25 |

In Salzburg

Zahl der Intensivpatienten stark gestiegen

Im Bundesland Salzburg hat sich die Zahl der Coronapatienten, die intensivmedizinisch betreut werden müssen, von Montag auf Dienstag von 38 auf 45 erhöht, der höchste Wert in der Pandemie. Die bisher genannte Obergrenze von 51 Intensivbetten für das gesamte Bundesland ist damit fast erreicht. Die Landeskliniken (SALK) bereiten daher zusätzliche, über diese Zahl hinausgehende Betten für Intensivpatienten vor

Eine Triage ist seinen Angaben zufolge aber weiterhin kein Thema. „Die Lage ist angespannt, aber von Bergamo sind wir noch weit entfernt.“ Der nächste Trigger-Punkt bei der Intensivversorgung sei aber erreicht. Aktuell werde versucht, sowohl im Landeskrankenhaus als auch in der Christian-Doppler-Klinik weitere Intensivbetten vorzubereiten. Bei den Normalbetten gelte hingegen unverändert die Eskalationsstufe 12, weil die Übernahme von Patienten von anderen Krankenanstalten sehr gut funktioniere.

Die Landesstatistik legte am Dienstag auch aktuelle Zahlen zum Impfstatus der in den Spitälern betreuten Covid-Patienten vor: Von den 45 Intensivpatienten ist rund ein Viertel voll immunisiert, von den 205 Patienten auf den Normalstationen sind es knapp über 50 Prozent.

Von
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)