15.11.2021 20:54 |

Es weihnachtet

Eisenstädter Christbaum ist bereits aufgestellt

Noch zwei Wochen sind es bis zum ersten Advent - in Eisenstadt wird schon für die Adventzeit vorbereitet. Der Christbaum in der Fußgängerzone wurde heute aufgestellt. 

12 Meter hoch ist dieses Jahr der Weihnachtsbaum in der Fußgängerzone Eisenstadt. Heute vormittag wurde die prachtvolle Tanne von den Gemeindearbeitern aufgestellt.

Von Eisenstädtern gespendet
Traditionell wird der Baum von Eisenstädtern gespendet. Dieses Mal stammt die Tanne aus dem Privatgarten von Karoline Guth. „Mit dem großen Christbaum und der Weihnachtsbeleuchtung setzt Eisenstadt auch heuer wieder ein leuchtendes Zeichen für weihnachtliche Stimmung“, erklärt Bürgermeister Thomas Steiner.

Weitere Bäume stehen am Oberberg, am Kalvarienplatz und in Kleinhöflein.

Von
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 5°
bedeckt
-4° / 4°
stark bewölkt
-4° / 6°
bedeckt
-4° / 4°
bedeckt
-4° / 3°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)