Er ist erst 28 …

Herzstillstand! Bangen um Island-Fußballer Pálsson

Der isländische Fußball-Profi Emil Pálsson ist am Montag bei einem Zweitliga-Spiel in Norwegen wegen eines Herzstillstands kollabiert! Der 28-Jährige brach während des Spiels zwischen seinem Klub Sogndal IL und Stjørdals/Blink zusammen, wie der norwegische Rundfunksender NRK und die Zeitung „Verdens Gang“ berichteten. Pálsson konnte wiederbelebt werden, das Spiel wurde nach dem Vorfall dennoch abgebrochen (12.) … 

Auf dem Platz wurde der Isländer von Medizinern erstversorgt; beim Abtransport in eine Klinik zur weiteren Untersuchung und Behandlung soll Pálsson nach Informationen von „Verdens Gang“ bei Bewusstsein gewesen sein.

Am vergangenen Mittwoch war beim österreichischen Cup-Achtelfinale Blau-Weiß Linz gegen Hartberg Linz-Spieler Raphael Dwamena in der 20. Minute nach Beschwerden am Spielfeldrand zusammengebrochen. Der 26-Jährige spielt seit 2020 mit einem implantierten Defibrillator. Gegen Ende der Woche konnte Dwamena aus der Krankenhaus-Behandlung entlassen werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)