30.10.2021 06:00 |

Gar nicht pensionsreif

Silvio Samoni: Ein „Altstar“ startet durch

Wenn andere schon in Pension gehen, hat er den Neustart gewagt: Der Erfolg gibt dem Sänger Silvio Samoni recht. Vor Kurzem war er mit Hunderten Steirern auf Reise.

Diese alten Deppen sind so unerträglich.“ Diese Chat-Äußerung zeigt den Umgang mit älteren Menschen, die noch immer voll im (Arbeits-)Leben stehen. Der 62-jährige Schlagersänger Silvio Samoni kann ein Klagelied darüber singen, wie schnell man als zu alt und als „Trottel“ abgestempelt wird, nur weil man auf der Suche nach dem eigenen Lebensglück auf Altersbeschränkungen und Ablaufdatum pfeift. Dabei könnte man Samoni mit seinem Mut, Ehrgeiz und seiner Ausdauer zum Vorbild nehmen.

Zitat Icon

Eine Dame hat sich mich mit Tränen bei mir bedankt, dass sie endlich wieder reisen und unter Leuten sein kann

Silvia Samoni

Mit 300 geimpften Fans auf Reisen
„Das schaffst du jetzt in der angespannten Corona-Zeit nie, viele Menschen zu einer Fanreise ins Ausland zu bewegen“, warnten Kollegen Samoni, der es doch geschafft hat: Mit 300 (geimpften) Fans aus vielen Regionen der Steiermark und Kärnten ist er zu einem verlängerten Musikwochenende nach Rovinj (Kroatien) gefahren. Für die Busreise- und Musikbranche ein sichtbares Zeichen, dass es wieder bergauf geht und fast alles wieder möglich ist. „Eine Dame hat sich mich mit Tränen bei mir bedankt, dass sie endlich wieder reisen und unter Leuten sein kann.“

Zu seinem 50. Geburtstag hat der gebürtige Villacher eine Plattenaufnahme geschenkt bekommen. Zuerst waren nur zwei Lieder geplant, doch der Feldbacher Musikproduzent Christian Maier war so angetan, dass aus der Hobbyaufnahme ein ganzes Album wurde. Mittlerweile sind es zehn.

Musikgeschäft „ungerecht und verletztend“
Aus Hobby wurde Business, das auch seine Härten zeigt. „Was will denn der alte Trottel auf der Bühne“, haben manche auf die Bühne hinaufgerufen. „Das musst du mal verkraften, ich hatte ja keine Ahnung, wie ungerecht und verletzend das Musikgeschäft sein kann.“

Der Geschäftsmann, der noch vor drei Jahren mit Kfz-Teilen handelte, hat mit Unterstützung seiner weststeirischen Frau Ulli (67) durchgehalten und viel riskiert: Kurz vor Ausbruch der Pandemie hat Samoni mit 59 Jahren sein Geschäft an einen Mitarbeiter weitergeben. „Es war ein Sprung ins kalte Wasser, aber es musste sein, damit ich mich nicht völlig kaputt mache.“ Wo andere bereits an die Pension denken, startet der Sänger nochmals durch.

Zitat Icon

Es war ein Sprung ins kalte Wasser, aber es musste sein, damit ich mich nicht völlig kaputt mache.

Silvia Samoni

Große Pläne für 2022
Mit seiner Ulli ist er bereits ans Organisieren der Weihnachtskonzerte (am 19.12. in der Kirche von Edelschrott) und der nächstjährigen Fanreise. Mitte April 2022 geht es gemeinsam mit Fantasy, G.G. Anderson und Semino Rossi nach Novigrad. Die ersten zwölf Busse sind bereits voll...

Erich Fuchs
Erich Fuchs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 3°
bedeckt
0° / 3°
leichter Schneefall
-0° / 3°
stark bewölkt
0° / 2°
stark bewölkt
-2° / -1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)