26.10.2021 14:08 |

Beute lag im Gebüsch

Graz: Zwei Täter nach Tankstellen-Überfall gefasst

Der Tankstellen-Raub von Samstagabend in Graz ist geklärt: Zwei vorerst unbekannte Täter erbeuteten bei der Shell-Tankstelle in der St.-Peter-Hauptstraße einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag. Nun wurden ein 20-Jähriger aus der Demokratischen Republik Kongo und ein 18-jähriger Nordmazedonier festgenommen. 

Der Überfall am 23. Oktober kurz nach 19 Uhr dauerte nur wenige Minuten: Ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann bedrohte mit einer Waffe - wie sich nun herausstellte, war es eine CO2-Pistole - die 50-jährige Angestellte, sein Komplize stand an der Eingangstür Schmiere und verhinderte, dass weitere Personen den Verkaufsraum betraten. 

„Ich stand unter Drogeneinfluss“
Raubermittler des Landeskriminalamts Steiermark konnten bereits am Montag den 20-jährigen Haupttäter aus der Republik Kongo ausforschen. Der Mann wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz von Beamten der EGS (Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Er zeigte sich zum Überfall geständig - er sei dabei unter Drogeneinfluss gestanden.

Festnahme des Beitragtäters
Am Dienstag wurde nun auch sein Komplize, ein 18-jähriger Nordmazedonier, festgenommen. „Er verweigerte bisher die Aussage und wird in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Das erbeutete Bargeld konnte in der Nähe des Tatorts, unter einem Gebüsch, fast zur Gänze sichergestellt werden“, so die Polizei.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 5°
stark bewölkt
0° / 4°
bedeckt
0° / 1°
wolkig
0° / 2°
bedeckt
-1° / -0°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)