Wollte aufspringen

Bauer im Innviertel tödlich von Traktor überrollt

Tragisches Unglück im Innviertel! Ein Landwirt aus dem Bezirk Schärding wollte auf seinen Traktor, der ins Rollen geraten war, springen und wurde dabei von dem Fahrzeug überrollt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Im Bezirk Schärding kam es am Montag zu einem tödlichen Unfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Ein 50-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Schärding mistete gegen 14.15 Uhr gemeinsam mit seiner Mutter den Kuhstall aus. Der 50-Jährige stellte den Hoftraktor außerhalb des Kuhstalles in leicht abschüssigem Gelände mit laufendem Motor und leicht angezogener Handbremse ab.

Als der Hoftraktor vorwärts ins Rollen geriet, lief der Mann zum Hoftraktor und wollte die Handbremse stärker anziehen, um diesen zu stoppen. Dabei wurde er von dem Fahrzeug überrollt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Von
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol