19.10.2021 06:00 |

Stankovic und Wüthrich

Länger in Graz? Sturm baut auf seine zwei Türme

Die Sturm-Legionäre Jon Gorenc-Stankovic und Gregory Wüthrich ließen Rieds Wikinger zuletzt in der Bundesliga beim 1:0 quasi solo untergehen - jetzt kommt mit Real Sociedad am Donnerstag in der Europa League ein anderes Kaliber. Das schwarz-weiße Duo sprach mit der „Krone“ über ihr Zusammenspiel, den Kampf mit Spaniens Leader und ihre Zukunft in Graz. Dem Vernehmen nach dürfte sich der Klub mit einem der Top-Spieler zeitnah einigen.

Kaum ein Ball, den dieses Duo nicht erwischte! Die zwei „Türme“ in Sturms Defensive Jon Gorenc-Stankovic (1,90 m) und Gregory Wüthrich (1,92m) erschütterte in der Liga gegen Ried nichts. „Dabei fehlt mir nach der Länderspielpause noch der Spielrhythmus, ich bin gar nicht so in Form“, meint der zurückhaltende Slowene Stankovic, leicht lächelnd. Daneben steht der baumlange Schweizer Wüthrich, lobt den Nebenmann. „Jon ist ein Leader, wir halten das Zentrum zusammen. Jetzt wollen wir zeigen, dass wir auch in Europa einen Schritt nach vorne gemacht haben.“ Für Wühtrich eine Premiere gegen einen spanischen Klub: Den Champions-League-Hit mit Bern gegen Valencia hatte er seinerzeit verletzt verpasst.

„Mit Gregory kannst du über alles reden, dieses Verhältnis macht uns auf dem Platz besser“, sagt Stankovic, der auch gegen den spanischen Leader am Donnerstag (Hierländer ist mit Knie-Blessur fraglich, Bänder sind keine verletzt) an die Sensation glaubt. „Eine Chance gibt’s immer, wir müssen versuchen, ihr Ballbesitzspiel zu stören und unser Ding durchziehen.“

Bald weißer Rauch?
Es ist kaum überraschend, dass Sturm das Duo längerfristig binden will. „Mir gefällt’s in Graz“, lacht Wüthrich. „Mehr sag ich zu diesem Thema aber nicht.“ „Ich konzentriere mich auf Fußball, alles andere regelt mein Berater“, gibt sich Stankovic zugeknöpft. In den Gesprächen bezüglich Vertragsverlängerung soll man aber schon vor dem Ende stehen.

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 5°
stark bewölkt
1° / 5°
stark bewölkt
1° / 5°
stark bewölkt
1° / 4°
heiter
-2° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)