14.10.2021 19:07 |

Bauprojekt St.Georgen

Große Pläne für neues Veranstaltungszentrum

Die St. Georgener können sich freuen: Bald ist die Zeit der Provisorien zu Ende und die rund 20 Vereine und andere Organisationen können ihre Veranstaltungen in einem eigens errichteten Gebäude feiern. Geplant vom Eisenstädter Architekturbüro plusminusnull wird es mit Um- und Anbau einer alten Bankfiliale bald losgehen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das neue Zentrum in der Hauptstraße öffnet sich nach hinten über einem 160 Quadratmeter großen Zubau mit einer großzügigen Glasfront, dazu werden barrierefreie Sanitär- und Cateringräume geschaffen. Für Grundstück und Bau investiert die Stadt rund eine Million Euro, erläuterte Bürgermeister Steiner die Projektzahlen.

Treffpunkt für alle im eigenen Ort
Stadtbezirksvorsteherin Heidi Hahnekamp bedankte sich im Namen ihrer Mitbewohner, die nach Schließung des letzten Gasthauses dringend Bedarf an einem neuen Versammlungsort hatten. Das Veranstaltungszentrum soll Platz für rund 150 Sitzplätze bieten und für Vorträge, Theateraufführungen oder Hochzeiten geeignet sein.

Von der Bank verschwindet nicht alles: Der Bankomat bleibt erhalten, was besonders für Ältere sehr praktisch ist. Verabschieden muss man sich leider vom alten Kastanienbaum: Er wird aber selbstverständlich durch eine Neupflanzung ersetzt werden.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
-2° / 1°
heiter
-1° / 3°
wolkenlos
-3° / 2°
heiter
-3° / 1°
wolkig
-2° / 1°
heiter