08.10.2021 18:30 |

Wegen Rassismus

Langsam aber sicher: Abschied vom Mohren-Logo

Immer wieder wurde in den vergangenen Jahren die Kritik am Logo der Mohrenbrauerei in Dornbirn laut. Im Zuge der Black-Lives-Matter-Bewegung wurde der Druck dann übergroß, die Vorarlberger Brauerei startete einen Markenprozess - die Ergebnisse werden im Frühjahr präsentiert. Fix ist: Der Mohrenkopf ist Geschichte.

„Uns ist bewusst, dass unser Logo politisch polarisiert“, erklärte am Freitag auf „Krone“-Nachfrage Andreas Linder, Marketing-Chef der Dornbirner Mohrenbrauerei. Dieses Logo, ein klischeehaft überzeichneter „Mohrenkopf“, hat in der Vergangenheit immer wieder für Rassismus-Vorwürfe gesorgt.

Nach vielen Jahren des Ausharrens hat sich die Brauerei aber schließlich doch entschlossen, das Logo zu überdenken. Bereits im November 2020 hätte in der Sache ein Expertenrat zusammentreten sollen. Corona-bedingt wurde das Treffen abgesagt, heuer im Mai war es dann aber so weit. Und auch dort wurde laut Linder klar, dass das Logo zwar früher gänzlich unverdächtig war, heute aber eben als „anstößig empfunden werden kann“.

„Wollen ein Zeichen setzen“
Und genau das würde nicht den Wertvorstellungen der Brauerei entsprechen, erklärt Linder. Deshalb wolle man „ein Zeichen setzen“. Und so wurden nun unterschiedliche Wege aus der Misere entworfen. Fix ist, dass es Veränderungen geben wird. Ob der Kopf gänzlich ersetzt oder nur abgewandelt wird, ist noch nicht entschieden. Dass aber mit der gebotenen Sensibilität in Zukunft jeglicher Rassismus-Vorwurf vermieden werden soll, wohl schon. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 11°
einzelne Regenschauer
4° / 13°
einzelne Regenschauer
5° / 13°
einzelne Regenschauer
3° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: zVg; Krone Kreativ)