04.10.2021 17:00 |

Viele Betroffene

Polizei warnt vor Betrugsversuchen mittels SMS

Am heutigen Montag versendeten unbekannte Täter in betrügerischer Absicht SMS-Nachrichten. Als Absender scheint „Landespolizeidirektion (LPD)“ auf. Die Polizei warnt eindringlich vor diesen Betrugsversuchen.

Speziell im Stadtgebiet von Graz kam es vermehrt zu solchen Betrugsversuchen. Die Empfänger dieser Nachrichten werden demnach zur Aktivierung eines Links und Durchführung einer Straf- und Bußgeldzahlung aufgefordert. Auch auf die Installierung einer App wird in diesen SMS hingewiesen. Die Polizei warnt eindringlich vor der Aktivierung des Links und einer Geldüberweisung.

Präventionsmaßnahmen:
Reagieren Sie auf diese SMS nicht und löschen sie diese sofort!
Aktivieren sie keinesfalls den Link und installieren Sie keinesfalls eine angebotene APP!
Kontaktieren Sie im Zweifel immer ihre zuständige Polizeiinspektion!

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 12°
wolkig
1° / 12°
heiter
1° / 13°
wolkig
4° / 13°
heiter
3° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)