30.09.2021 11:47 |

Dynafit Blacklight

Die High-End Tourenski für anspruchsvolle Athleten

Gipfelstürme in Rekordzeit: Die Dynafit Blacklight Skiserie wurde entwickelt, um ambitionierte Speed-Tourengeher in anspruchsvollem Gelände mit dem perfekten Werkzeug auszurüsten. Die Ski überzeugen als leichteste Modelle ihrer Kategorie mit hochwertigen Materialien wie Paulowniaholz und uni-direktionalem Carbon. Design und Ausrichtung sprechen eine Sprache: Schwarz, edel und technisch perfekt abgestimmt liegt der Fokus der High-End Ski auf einem kraftsparenden, schnellen Aufstieg. Die Modelle bieten zuverlässigen Halt auch bei eisigen Bedingungen und versprechen wendige Agilität in forderndem Terrain. Gleichzeitig punkten die Speed-Ski in der Abfahrt durch Stabilität und Zuverlässigkeit sowie leichtes Aufkanten selbst auf hartgepresstem Schnee. Die Optik ist zurückhaltend und geradlinig und unterstreicht damit die Ausrichtung auf das Wesentliche: Geschwindigkeit. Die Blacklight Skiserie besteht aus insgesamt sechs Modellen in verschiedenen Breiten, um den Bedürfnissen anspruchsvoller Athleten punktgenau gerecht zu werden. Neu für Winter 21/22: Der Blacklight 88 in der Damenversion und der Blacklight 95 mit einer Skimitte von 95 mm.

„Unsere Blacklight Skiserie verkörpert unsere Sichtweise auf den Skitourensport in perfekter Art und Weise. Mit Dynafit bewegen sich Athleten leicht, schnell und effizient in den Bergen dieser Welt - egal ob hier bei uns in den Alpen oder weit entfernt in den hohen Gebirgen wie dem Himalaya. Auf die Blacklight Ski und ihre Performance können sich Tourengeher jederzeit zu 100 Prozent verlassen und so das Beste aus sich herausholen, haben aber kein Gramm zu viel dabei.“ - Benedikt Böhm, Speed-Bergsteiger und General Manager Dynafit.

Speziell für professionelle Skibergsteiger bietet Dynafit den Blacklight Pro. Mit seiner Skimitte von 80 mm und minimalistischen 900 Gramm ist er der optimale Begleiter für alle, die hoch (und schnell) hinaus wollen. Mit dem Blacklight 74 und dem Blacklight 80 richtet sich Dynafit an Minimalisten und schnelle Aufsteiger, die auf einen möglichst schmalen, leistungsfähigen Ski unter den Füßen setzen. Der Blacklight 88 mit seiner Skimitte von 88 mm empfiehlt sich wiederum für gewichtsorientierte Speed-Tourengeher, die nach einem etwas breiteren Modell suchen, das in der Abfahrt leichter aufschwimmt und dadurch gerade in weichem Tiefschnee viel Freude bereitet. Der neue Blacklight 95 ist der breiteste Ski der Blacklight Skiserie. Er wurde für Tourengeher entwickelt, denen auf der Suche nach unverspurten Hängen kein Weg zu weit ist und die dabei im Aufstieg möglichst effizient und leicht unterwegs sein wollen.

Alle Blacklight Ski besitzen einen Holzkern aus hochwertigem Paulownia, das nicht nur sehr leicht ist, sondern auch für Stabilität und Flexibilität sorgt. Der Einsatz von uni-direktionalem Carbon reduziert das Gewicht des Skis und erhöht dessen Steifigkeit. An Tip und Tail sorgt die Rockerkonstruktion für eine einfachere Schwungeinleitung. Die aufwendige Seitenwangen-Konstruktion verspricht sowohl im Aufstieg als auch bei der Abfahrt Sicherheit und Stabilität.

 Berg Krone
Berg Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol