28.09.2021 06:11 |

Lange Nacht der Museen

Österreichs größte Kunstparty findet wieder statt!

Die Lange Nacht der Museen - unterstützt von ORF und „Krone“ - findet nach der coronabedingten Pause heuer am 2. Oktober wieder statt. Die größten Häuser des Landes wie die Albertina laden Kulturinteressierte ein. Mit nur einem Ticket können 640 Museen, Galerien und Kulturinstitutionen auch in Teilen von Slowenien, Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland besucht werden. Die „Krone“ führt durch das Superprogramm der Kostbarkeiten und Raritäten.

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause findet heuer die „ORF-Lange Nacht der Museen“ endlich wieder statt- zum bereits 21. Mal! Am Samstag, 2. Oktober, von 18 bis 1 Uhr Früh, laden Hunderte Kulturinstitutionen in ganz Österreich zur größten Kunstparty des Landes. Wie in den vergangenen Jahren erwarten die Veranstalter einen Publikumsansturm.

Kunstfreunde, viele, die die magische Welt der Museen und Ausstellung neu entdecken wollen, werden ebenso erwartet wie viele Kinder, denen Mitmachaktionen bleibende Eindrücke vermitteln sollen. Die spielend sich von Kunst faszinieren lassen und so vielleicht einmal zu Museumsfans von morgen werden. Alle Museen, die ein spezielles Kinderprogramm anbieten, sind in den Booklets zum Event durch das Icon „Kinderaktion“ gekennzeichnet. Dazu gibt es auch wieder den beliebten „Kinderpass“, in dem jeder Museumsbesuch bestätigt wird. Ab dem dritten Besuch gibt es ein kleines Überraschungsgeschenk.

Tickets erhalten Sie zum regulären Preis von 15 Euro (ermäßigte Tickets 12 Euro) am 2. Oktober in allen Bundesländern beim „Treffpunkt Museum“. In jeder Landeshauptstadt findet sich dieser zentrale Sammelplatz für alle Besucherinnen und Besucher. Einzige Ausnahme ist Vorarlberg, hier ist er in Dornbirn. In Krems gibt es zusätzlich einen weiteren „Treffpunkt Museum“. In Wien befindet sich der „Treffpunkt Museum“ am Maria-Theresien-Platz.

Bei jedem „Treffpunkt Museum“ sind neben den Tickets auch Booklets mit umfangreichen Informationen zu den Programmangeboten und Infos zu den Bus- und Fußrouten der „ORF-Langen Nacht der Museen“ erhältlich. Gleichzeitig nehmen hier die meisten Bus- und Fußrouten ihren Ausgang.

Sie werden staunen, welche Überraschungen - Kostbarkeiten, Raritäten, Skurriles -unsere Museen bereithalten! Alle Informationen rund um die „ORF-Lange Nacht der Museen“ finden Sie unter langenacht.ORF.at & in der Museumskrone ab 28. September gratis zum Downloaden unter krone.at.

Mobil durch die „ORF-Lange Nacht der Museen“

Das „Lange Nacht“-Ticket gilt von 2. Oktober, 17.30 Uhr, bis 3. Oktober 2021, 1.30 Uhr, für die Verkehrsmittel des öffentlichen Verkehrs in Wien (inkl. Nightline-Busse) sowie als Fahrschein für Kinder unter 12 Jahren in Begleitung des Karteninhabers bzw. der Karteninhaberin. Darüber hinaus können damit die Shuttlebusse der „ORF-Langen Nacht der Museen“ gratis benützt werden.

Für Citybike-Wien-Nutzer/innen ist eigens für die „ORF-Lange Nacht der Museen“ eine zusätzliche mobile Citybike-Wien-Station am „Treffpunkt Museum“ eingerichtet.

In Vorarlberg gilt das „ORF-Lange Nacht der Museen“-Ticket auch heuer als Fahrschein für die regulären öffentlichen Verkehrsmittel im Streckennetz des Vorarlberger Verkehrsverbundes sowie des Verkehrsbetriebs LIECHTENSTEINmobil.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)