Nach Real und Bayern

Ex-Star James Rodriguez wechselt in die Wüste

Neue Aufgabe für James Rodriguez: Der Kolumbianer wechselt in die Wüste! Al-Rayyan aus Katar hat sich mit dem FC Everton sowie mit dem 30-Jährigen auf einen Deal geeinigt.

Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, wird James künftig für den Tabellenachten der katarischen Liga auflaufen. Via Twitter hat der Verein bereits ein Teaser-Video des Hammer-Wechsels veröffentlicht. Die Verkündung des Transfers steht offenbar kurz bevor.

Damit kehrt James Europa den Rücken. Unter anderem kickte er für den FC Porto, AS Monaco, Real Madrid und FC Bayern München. Zuletzt lief der Mittelfeldmann für den FC Everton auf. Seit dem Abgang von Trainer Carlo Ancelotti zu Real Madrid spielte er jedoch keine Rolle mehr.

Mit Glanzleistungen zeigte James vor allem bei der WM 2014 auf. In Brasilien wurde er mit sechs Treffern Torschützenkönig. Nun möchte er im WM-Gastgeberland von 2022 wieder für Furore sorgen ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)