15.09.2021 15:00 |

Dachrinnen-Austausch

Betrugsversuch durch rumänische Handwerker

Kurios: Am Dienstag erschienen zwei Rumänen bei einem Einfamilienhaus im Flachgau, gaben vor einen Auftrag zu haben. Bloß: Auf Nachfrage stellten sich die Arbeiter als Betrüger heraus. Sie wollten eine Dachrinne austauschen und durch minderwertiges Material ersetzen.

Am Dienstag um die Mittagszeit kamen zwei Rumänen im Alter von 30 und 32 Jahren mit einem Firmenfahrzeug mit Schweizer Kennzeichen zu einem Einfamilienhaus im Flachgau. Die beiden Handwerker gaben sich gegenüber dem 84-jährigen Hausbesitzer als diejenigen Arbeiter aus, die laut Auftrag von seinem Sohn die Dachrinne auszutauschen sollen. Der Pensionist kontaktierte seinen Sohn, während die Männer die Dachrinne abmontierten. Nachdem es sich offensichtlich um keinen erteilten Auftrag handelte, verständigte der Sohn die Polizei. Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden Rumänen dabei, eine minderwertige Regenrinne zu montieren. Welchen Preis sie für die Arbeit verlangt hätten ist nicht bekannt. Die Männer werden angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol