Fußball

Premier League

Bachmann kassiert mit Watford 2. Saisonniederlage

Österreichs Teamtorhüter Daniel Bachmann hat am Sonntag mit Watford FC die zweite Saisonniederlage in der englischen Premier League einstecken müssen! Der Aufsteiger verlor in London gegen Tottenham Hotspur mit 0:1 (0:1). Der Südkoreaner Son Heung-min bezwang Bachmann mit einem Freistoß kurz vor der Pause (42.) ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tottenham führt die Tabelle nach drei Runden mit dem Punktemaximum von neun Zählern an. Der neue Coach Nuno Espirito Santo ist erst der zweite Tottenham-Trainer nach Arthur Rowe 1949, der seine ersten drei Liga-Spiele gewinnen konnte.

Einen Rekord stellte Manchester United auf. Der 1:0-Sieg bei den Wolverhampton Wanderers war bereits das 28. Auswärtsspiel ohne Niederlage für die Red Devils - das ist ein Rekord in der englischen Fußball-Geschichte.

Ohne seinen neuen Superstar Cristiano Ronaldo, aber mit den prominenten Neuzugängen Jadon Sancho und Raphael Varane in der Startelf tat sich das Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer lange schwer. United-Torwart David de Gea bewahrte sein Team mit starken Paraden nach etwas über einer Stunde sogar vor einem Rückstand, ehe Mason Greenwood (80.) den Siegestreffer erzielte.

Die Spiele der 3. Runde:

Samstag
Manchester City - Arsenal 5:0 (3:0)
Aston Villa - Brentford 1:1 (1:1)
Brighton - Everton 0:2 (0:1)
Newcastle United - FC Southampton 2:2 (0:0)
Norwich City - Leicester City 1:2 (1:1)
West Ham - Crystal Palace 2:2 (1:0)
Liverpool - Chelsea 1:1 (1:1)

Sonntag
Burnley - Leeds United 1:1 (0:0)
Tottenham Hotspur - Watford 1:0 (1:0)
Wolverhampton Wanderers - Manchester United 0:1 (0:0)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung