28.08.2021 10:43 |

Sprunggelenk verdreht

Forstunfall: Holzarbeiter bleibt an Baum hängen

Erneut kam es am Freitagnachmittag in Tirol zu einem schweren Forstunfall. In Elbigenalp (Bezirk Reutte in Tirol) verletzte sich ein 55-Jähriger am Bein, als er an einem Baumstamm hängenblieb.

Der Einheimische war kurz vor 15 Uhr gemeinsam mit einem 29-Jährigen im Ortsteil Untergiblen im Wald oberhalb des Sonnenlifts mit Holzarbeiten beschäftigt. Als der 55-Jährige einen etwas größeren Baumstamm Richtung Tal transportierte, drehte sich dieser plötzlich und der Mann blieb mit seiner Hose an einem Ast hängen.

Ins Spital gebracht
Weil sich der Baumstamm weiterdrehte, verdrehte er so dem Einheimischen das rechte Sprunggelenk. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert werden. Dort wurde er stationär aufgenommen.

Nicole Greiderer
Nicole Greiderer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 21°
starke Regenschauer
9° / 20°
starke Regenschauer
7° / 20°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
starker Regen
12° / 18°
leichter Regen