18.08.2021 10:06

krone.tv-Maschinenraum

E-Bikes im Duell, Galaxy Z Fold 3 ausprobiert

Neue Sendung aus dem krone.tv-Maschinenraum: Diesmal dreht sich alles um Samsungs faltbare Smartphone-Neuankündigungen Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3. Außerdem testen Dominik Kaltenböck und Thomas Leitner zwei sehr unterschiedliche E-Bikes im Beschleunigungsduell: das kompakte Vässla Bike und das Edel-E-Bike QWIC Premium Q MN8.

Samsung hat bei der dritten Generation seiner faltbaren Smartphones einiges verbessert: Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3 sind im Gegensatz zu den Vorgängern nun wasserdicht, haben mit dem Snapdragon 888 einen flotteren Prozessor und sollen vor allem robustere und nun auch mit Eingabestift bedienbare flexible OLED-Displays haben. Die „Maschinenraum“-Crew hat ausprobiert, ob die hochpreisigen Geräte - das Z Fold 3 kostet 1800, das Z Flip 3 1050 Euro - halten, was Samsung verspricht.

Das neue Galaxy Z Fold 3 lässt sich vom Smartphone in ein Tablet verwandeln. (Bild: krone.tv)
Das neue Galaxy Z Fold 3 lässt sich vom Smartphone in ein Tablet verwandeln.

Neben faltbaren Smartphones beschäftigt sich das Team diesmal mit Fahrrädern mit Elektromotor - wobei eines der beiden Geräte im Test, das Vässla Bike, gar keine Pedale hat und damit streng genommen eher ein kompaktes Elektro-Moped denn ein Fahrrad ist. Das QWIC Premium Q MN8 mit Riemenantrieb setzt dagegen auf klassische Fahrradtugenden und einen potenten Mittelmotor, der den Fahrer bis Tempo 25 beim Treten unterstützt. Der Vergleichstest zeigt: Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile.

Zwei ganz unterschiedliche E-Bikes: Das Edel-E-Bike QWIC Premium Q MN8 mit Riemenantrieb und der kompakte Elektroflitzer Vässla Bike ohne Pedale. (Bild: krone.tv)
Zwei ganz unterschiedliche E-Bikes: Das Edel-E-Bike QWIC Premium Q MN8 mit Riemenantrieb und der kompakte Elektroflitzer Vässla Bike ohne Pedale.

Außerdem am Programm: Die neuesten Themen aus der Welt der Elektronik und Videospiele, unter anderem das ausdauernde Einsteiger-Smartphone Wiko Power U30, die neuesten In-Ears aus dem Hause Shure, brisante iPhone-Gerüchte - und ein etwas anderer Landwirtschaftssimulator, in dem man einen trinkenden Junggesellen in der osteuropäischen Pampa spielt.

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Weitere Folgen
Über die Show

Im Maschinenraum dreht sich alles um Technik, Gadgets und Videogames. Dominik Kaltenböck und Thomas Leitner nehmen die neuesten Spiele und Konsolen ebenso unter die Lupe, wie E-Bikes, Laptops, Handys und Tastaturen. Unterstützt werden sie dabei von Dominik Erlinger und Sebastian Räuchle, die als Experten aus der Krone Online Redaktion mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Kostenlose Spiele