18.08.2021 09:58 |

„Krone“-Ausflugsziel

Besuch im tierischen Abenteuerland in Rosegg

Immer einen Besuch wert ist der Tierpark Rosegg, wo auf Kinder nicht nur freche Alpakas und Steinböcke, sondern auch Ruinen und ein Schloss warten.

Eigentlich hätte es nach Landskron gehen sollen - doch dort hüpft der Burgherr aufgeregt herum und warnt vor übervollen Parkplätzen. Gut, dass es im nahen Rosegg eine weniger überlaufene und nicht minder besuchenswerte Familienattraktion gibt! 1970 begann der Tierpark als Wildtiergehege, mittlerweile leben auf den 30 Hektar rund 300 Zwei- und Vierbeiner - von Nandus und Waldrappen über Goldschakale und Luchsen bis zu lustigen Bennett-Kängurus, die sich an die Kärntner Winter gewöhnt haben.

Streichelzoo und strahlende Kindergesichter
Viele Bewohner wie die frechen Steinböcke oder Pfaue laufen frei herum, zeigen keine Scheu oder ganz genau, wo ihre persönliche Grenze liegt. Von dem Säckchen Futter, das an der Kasse um zwei Euro angeboten wird, zeigen sich im Streichelzoo vor allem die Alpakas und eine hungrige Ziege angetan - feuchte Küsse in strahlende Kindergesichter inklusive.

Traumblick von der Ruine
Zumindest bei den Rosegger Tieren ist Abstand halten einmal kein großes Thema. Eng wird es erst am Kinderspielplatz, der immer wieder mal modernisiert wird und dementsprechend aufs Neue erkundet werden muss.

Wer nach dem Rundgang - Drau-Traumblick von der Ruine! - noch Lust hat, schaut ins nahe Schloss, wo auch ein Geldfälscher und seine Geschichte warten.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol