08.08.2021 13:07 |

Am Steuer eingenickt

Heimreise aus Urlaub endet mit schwerem Unfall

Die Heimreise aus dem Urlaub hat für eine Familie Sonntagfrüh auf der Wiener Nordrand-Schnellstraße dramatisch geendet. Der Lenker des Kleinbusses war am Steuer eingeschlafen, das Fahrzeug überfuhr die Spitze einer Leitplanke, fuhr über einen Grünstreifen weiter und prallte schlussendlich mit voller Wucht gegen eine Betonsäule. Sieben der acht Insassen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer. Einzig der Lenker selbst kam unverletzt davon.

Die Einsatzkräfte wurden um 6.30 Uhr zur Unfallstelle auf der Höhe der Abfahrt Rautenweg im 22. Gemeindebezirk Donaustadt gerufen und waren mit mehreren Teams an Ort und Stelle, berichtete Andreas Huber von der Wiener Berufsrettung. Die tschechische Familie war gerade auf der Heimreise aus dem Italienurlaub gewesen, als der 43-Jährige am Steuer nach eigenen Angaben einschlief. Es kam zum Unfall mit sieben teils schwer Verletzten.

Zwei Schwerverletzte
Eine 21-jährige Frau wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen zunächst notfallmedizinisch versorgt, stabilisiert und dann mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Ein 14-jähriger Jugendlicher erlitt schwere Verletzungen im Kopfbereich, so Huber.

Fünf weitere Insassen - eine 44 Jahre alte Frau und drei Mädchen im Alter von acht, elf und 14 Jahren sowie ein 21-jähriger Mann - kamen beim Unfall mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden durch Teams der Berufsrettung sowie des Arbeiter-Samariterbundes versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 43-jährige Lenker blieb unverletzt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter