05.08.2021 18:27 |

„Rigoletto“-Besucherin

Bregenzer Festspiele haben den ersten Corona-Fall

Nun haben auch die Bregenzer Festspiele ihren ersten Corona-Fall: Eine vollimmunisierte Besucherin der „Rigoletto“-Vorstellung auf der Seebühne ist zwei Tage nach ihrem Bregenz-Besuch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aufgrund der vorgenommenen Besucher-Registrierung konnten sechs Personen aus dem Umfeld der Frau aus Deutschland identifiziert und von den Gesundheitsbehörden kontaktiert werden, informierte das Festival am Donnerstag.

Der kaufmännische Direktor der Bregenzer Festspiele, Michael Diem, war zufrieden damit, dass „unser umfassendes Präventionskonzept greift“. Für sämtliche Veranstaltungen des Festivals gilt in diesem Jahr die 3-G-Regel, zudem werden die Festspiel-Gäste seit dem 26. Juli gebeten, in Innenräumen bzw. auf dem Weg zum Sitzplatz eine Maske zu tragen.

Zu einer etwaigen Verschärfung der Regeln - bei den Salzburger Festspielen gilt seit dem Auftreten eines Corona-Falles FFP2-Maskenpflicht - äußerte sich Diem vorerst nicht.

Die Frau besuchte „Rigoletto“ am vergangenen Freitag. Zwei Tage später, am 1. August, fiel ein Corona-Test bei der Frau positiv aus. Am Donnerstag wurden die Festspiel-Verantwortlichen über den Infektionsfall informiert. „Unsere internen Vorbereitungen haben sich bewährt“, unterstrich Diem.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
12° / 18°
wolkig
12° / 21°
wolkig
12° / 20°
wolkig
12° / 21°
stark bewölkt