Mit Massageeffekt

Diese Hausschuhe können Ihren Alltag verändern

Shopping-Tipps
30.07.2021 11:49
Promotion

Wer schon einmal eine Fußreflexzonenmassage erhalten hat, weiß, wie angenehm sich das anfühlt. Nun stellen Sie sich vor, Sie könnten den ganzen Tag lang eine Fußmassage genießen. Diese Hausschuhe machen‘s möglich! 

Hausschuhe sorgen nicht nur dafür, dass unsere Füße warm bleiben, sondern schützen diese auch vor äußeren Einflüssen, wie z.B. Schmutz oder andere Partikel auf dem Boden. 

Nun stellen Sie sich vor, die Hausschuhe würden auch noch einen Massageeffekt bieten! Tatsächlich gibt es Modelle, die über Silikon-Massageknöpfe verfügen und somit bei jedem Schritt Ihre Füße massieren. Sie Knöpfe befinden sich teilweise genau dort, wo bestimmte Fußreflexzonen lokalisiert sind. Und bekanntlich hängen ja alle Fußreflexzonen mit unseren einzelnen Organen, Knochen und anderen Körperteilen zusammen. Werden diese mittels Druckpunktmassage stimuliert, regt das auch den jeweiligen „Partner“ im Organismus an. Im asiatischen Raum werden Fußreflexzonenmassagen zur Behandlung von Schmerzen und Erkrankungen angewendet. 

(Bild: ©Olga - stock.adobe.com)

Sie müssen für die Fußreflexzonenmassage aber nicht unbedingt zum Masseur/zur Masseurin - probieren Sie diese Hausschuhe aus! Sie stimulieren Ihre Fußreflexzonen, verbessern die Durchblutung und erfrischen Ihre müden Füße nach einem langen Tag. 

Massage Hausschuhe

Massage Hausschuhe

Massage Hausschuhe

Massage Hausschuhe

Massage Hausschuhe

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele