Fehler bei Sicherung

Zehnjährige stürzte bei Kletterkurs zwölf Meter ab

Bei einem Kletterkurs im oberösterreichischen Bezirk Steyr-Land ist eine Zehnjährige am Samstag zwölf Meter in die Tiefe gestürzt. Ein Sicherungsseil war falsch eingehängt.

Zu dem Unfall kam es am Samstag gegen 18 Uhr. Der 43-jährige Betreiber einer Kletterschule führte einen Kletterkurs für Fortgeschrittene durch. Zum Abschluss des Kurses baute er zwischen zwei Felstürmen eine mit Kletterseilen verspannte Riesenschaukel, in welche die Teilnehmer von einem zwölf Meter hohen Plateau gesichert hineinspringen und schaukeln sollten.

Aufprall auf Schotterboden
Aus noch ungeklärter Ursache war das Seil für die Schaukel nicht am vorgesehenen Sicherungspunkt eingehängt. Als erste Teilnehmerin sprang eine Zehnjährige aus Niederösterreich vom Plateau und stürzte beinahe ungebremst etwa zwölf Meter auf den dortigen Schotterboden ab.

Der Betreiber verständigte sofort die Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe. Die Crew des Notarzthubschraubers C15 führte die Erstversorgung des unbestimmten Grades verletzten Mädchens durch. Sie wurde von der Rettung ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol