Erdschluss als Ursache

Stromausfall in Wien, auch Museum betroffen

Wien
23.07.2021 17:24

Strom aus am Freitag in rund 800 Haushalten im Westen Wiens: Betroffen waren neben dem Bezirk Penzing und Rudolfsheim-Fünfhaus auch das Technische Museum. Für dessen Besucher nahm der Ausflug damit ein jähes Ende, sie wurden aus Sicherheitsgründen aus dem Gebäude gebeten.

Nach Angaben der Wiener Netze trat die Störung um 10.40 Uhr auf. Drei Stunden lang verfügte auch das Technische Museum über keinen Strom. „Wir haben aus Sicherheitsgründen die Besucher hinausgebeten und vorübergehend geschlossen“, hieß es auf APA-Anfrage. Nach einer Überprüfung werde dann wieder normal aufgesperrt, wurde versichert.

Erdschluss als Ursache
Auch 800 Wiener Haushalte waren vom Stromausfall betroffen. „Zunächst konnte rund ein Drittel der betroffenen Haushalte wieder angeschlossen werden“, betonte Wiener-Netze-Sprecher Christian Call. Geduld war bei den übrigen Betroffenen gefragt. Die Suche nach der Störung - es handle sich um einen sogenannten Erdschluss, erläuterte Call - war am frühen Nachmittag noch im Gange, konnte schlussendlich aber behoben werden, wie die Wiener Netze auch auf der Website mitteilten.

Bei einem Erdschluss gerät das betroffene Stromkabel mit der Erde in Verbindung, was zu einer Störung führt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele