Zeugen gesucht

Vandalen zogen Spur der Verwüstung durch Lustenau

Vorarlberg
21.07.2021 06:30

Gesprengte Mistkübel, zerstörte Zeitungshalterungen: In Lustenau haben sich Unbekannte ziemlich ausgetobt und für reichlich Sachschaden gesorgt. 

In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte in Lustenau eine Spur der Verwüstung durch die Gemeinde gezogen, insbesondere rund um das Bundesgymnasium in der Mühlefeldstraße. Dort zündeten die Täter einen Zeitungsständer an, rissen Mistkübel aus ihrer Verankerung, setzten einen Busch in Brand und schlugen die Scheibe einer Anzeigentafel ein.

(Bild: Landespolizeidirektion Vorarlberg)
(Bild: Landespolizeidirektion Vorarlberg)

Nicht der erste Vorfall dieser Art
Es ist leider nicht das erste Mal, dass rund um das Gymnasium in Lustenau randaliert wird. Bereits am Sonntag wurde ein Müllkübel mit einem sogenannten „Cobra-Böller“ in die Luft gesprengt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
14° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
starke Regenschauer
14° / 26°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele