Leben ausgelöscht

Tierquäler schießt Katze Pfeil durch den Hals

Vorarlberg
19.07.2021 12:55

Einen grausamen Tod fand eine hilflose Katze in Graubünden (Schweiz), nahe der Grenze zu Vorarlberg: Dort schoss ein Tierquäler der Samtpfote einen 60 Zentimeter langen Pfeil durch den Hals. 

Einen Schock erlitt die Besitzerin einer Katze im schweizerischen Zizers in Graubünden, unweit der Grenze zu Vorarlberg. Die Frau fand am Dienstag ihre Katze blutend im Garten vor. Im Hals des sterbenden Tiers steckte ein 60 Zentimeter langer Holzpfeil. Obwohl die Frau ihre schwer verletzte Katze sofort zum Tierarzt brachte, kam für die Fellnase jede Hilfe zu spät. Das Tier überlebte die brutale Attacke nicht. 

Noch am selben Tag erstattete die Katzenhalterin Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen der Exekutive führten die Beamten rasch zum Täter: Ein 48-jähriger Schweizer, der die grausame Attacke auf die Katze auch gestand. Der Mann wurde angezeigt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
13° / 18°
starke Regenschauer
13° / 21°
starke Regenschauer
14° / 20°
starke Regenschauer
14° / 21°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele