Mit Heli ins Spital

34-Jähriger wurde unter Gabelstapler eingeklemmt

Ein 34-jähriger Staplerfahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck wollte am 16. Juli 2021 gegen 17:45 Uhr in Regau in einer Halle bei einem abgestellten Gabelstapler eine undichte Hydraulikleitung reparieren. Zu diesem Zweck dürfte er die Gabeln des Staplers nach oben gefahren haben, um besser an die tropfende Stelle zu kommen. Der Mann hantierte mit einem Werkzeug unter dem Stapler, als plötzlich die Gabeln nach unten schnellten und der 34-Jährige dabei von einer Gabel eingeklemmt wurde.

Die FFW Rutzenmoos musste den Schwerverletzten mit Bergescheren befreien. Einsatzkräfte der Rettung begannen bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers Martin 3 mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Der Schwerverletzte wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem ÖAMTC-Hubschrauber nach Linz geflogen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol