„Die falschen Zahlen“

Verwirrung um Größe von Bayern Münchens Neuzugang

Verwirrung beim FC Bayern München: Ist das wirklich Omar Richards? Die Größe von Bayern Münchens Neuzugang, der vom FC Reading an die Säbener Straße gewechselt war, sorgte zum Auftakt für viel Gesprächsstoff.

1,85 Meter - so groß soll der neue Linksverteidiger des deutschen Rekordmeisters zumindest laut Internetplattformen sein. Dass das nicht ganz stimmen kann, wurde bei der Ankunft von Richards deutlich.

Der Neo-Bayern-Spieler nahm das mit einem Lächeln zur Kenntnis. „Ich habe schon viel darüber gehört“, so Richards, „da muss Google wohl die falschen Zahlen angegeben haben. Meine Größe geht eher gegen 1,74. Definitiv nicht 1,85.“

Doch er wird wohl gleich zum Start eine große Rolle spielen. Denn bei den Bayern fehlen derzeit die Linksverteidiger Lucas Hernandez und Alphonso Davies verletzungsbedingt. Durch die Ausfälle könnte der Neuzugang schnell eine Bewährungsprobe erhalten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol