06.07.2021 06:00 |

Hatte 2,3 Promille

Türkei: Alkolenker aus Wien tötete zwei Polizisten

Ein Unfalldrama erschüttert die türkische Hafenstadt Samsun am Schwarzen Meer: Drei Polizisten hatten sich für Radarmessungen am Straßenrand positioniert, als ein volltrunkener Lenker aus Wien mit 2,3 Promille die Kontrolle über seinen Wagen verlor - und in die Gruppe raste. Für zwei Beamte gab es keine Rettung ...

0.15 Uhr, am Atatürk-Boulevard im Stadtbezirk Liman: Die Motorrad-Polizisten der lokalen Verkehrsabteilung Murat U., Burkay K. und Emrah A. positionierten sich gerade am Straßenrand und bereiteten ihren nächtlichen Radareinsatz vor, als plötzlich ein Auto mit Wiener Kennzeichen auf die drei Beamten zuraste - und diese samt den abgestellten Bikes mit voller Wucht rammte.

Während der 42-jährige Familienvater Murat U. auf der Stelle tot war, verstarb sein jüngerer Kollege Burkay K. (19) wenig später im Krankenhaus. Das dritte Opfer Emrah A. überlebte schwerst verletzt. Der rot-weiß-rote Unfalllenker Baris C. wurde noch an Ort und Stelle verhaftet.

Denn der 34-Jährige hatte nicht grundlos die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren: Der Autofahrer aus Wien mit türkischen Wurzeln, der bereits seit zehn Tagen in seinem Geburtsland am Schwarzen Meer geurlaubt hatte, saß mit nicht weniger als 2,3 Promille Alkohol im Blut am Steuer.

Das Gericht hat mittlerweile U-Haft über den Verdächtigen verhängt und ihn ins Gefängnis von Samsun gesteckt. Wo Baris C. nun auf seinen Prozess wegen „zweifacher fahrlässiger Tötung“ wartet …

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter