27.06.2021 14:00 |

100 Meter abgestürzt

Arbeitsunfall auf der Alpe

Auf dem Gemeindegebiet von St. Gallenkirch im Montafon hat sich am Samstagvormittag ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein 43-jähriger Älpler ist mit einem Quad rund 100 Meter abgestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Eigentlich wollte der Mann nur ein Seil von einem Baumstamm lösen, um einen Weidezaun für das Vieh neu zu verlegen. Um das Seil besser zu erreichen, stellte er sich auf sein Quad. Fatalerweise trat er im Zuge seiner Arbeit versehentlich auf das Gaspedal, woraufhin sich das Quad in Bewegung setzte und einen steilen Abhang hinunterdonnerte. Nach etwa 100 Meter wurde der Älpler aus dem Gefährt geschleudert. Trotz schwerer Verletzungen konnte er sich noch zum nahen Gweil-Maisäß schleppen. Dort wurde er sofort erstversorgt, danach ging es mit dem Hubschrauber ins Landekrankenhaus Feldkirch.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
16° / 18°
Regen
17° / 19°
leichter Regen
17° / 20°
starke Regenschauer
17° / 20°
starke Regenschauer