22.06.2021 08:00 |

Coach ohne Erbarmen

Beim Sturm-Start wurde Ilzer zum „Quälix“

Alle Mann erstmals an Bord, so legte Sturm Montag in Messendorf los. Und das gleich richtig. Coach Christian Ilzer nahm auf die brütende Hitze null Rücksicht. Schon fix: Stefan Hierländer bleibt weiter Kapitän der Schwarzen, Jakob Jantscher rückt in den Mannschaftsrat auf.

Die Sonne hatte kein Erbarmen - und der Sturm-Trainer auch nicht! 33 Grad zeigte das Thermometer Montag Mittag im Trainingszentrum der Schwarzen an, wo Christian Ilzer seine Truppe beim offiziellen Trainingsauftakt gleich so richtig zur Brust nahm. Manchen Zaungästen wurde allein beim Zuschauen schlecht. Erst nach knapp zwei Stunden war die Schweiß-Einheit von „Quälix“ vorüber.

„Zum Auftakt habe ich die Jungs gleich ein bisschen schocken müssen“, zwinkerte Ilzer nach dem knackigen Training. Heute geht er es milder an - nur eine Einheit und die zeitig am Vormittag. Schmalz und Ausdauer wird seine Truppe aber auch brauchen - im Herbst und (vielleicht ja länger) tanzen Jantscher und Co. auf drei Hochzeiten. Ilzer: „Da wollen wir überall gute Figur machen, den Klub super präsentieren. Und in der Bundesliga möchten wir wieder in die Meistergruppe. Die Burschen - das habe ich bei meiner Ansprache heute schon gemerkt - sind bereit und hungrig!“

Koch auf Probe
Mit Prass, Sarkaria und Affengruber hat der Coach drei neue Waffen für den intensiven Herbst. „Andi Schicker hat wieder einen tollen Job gemacht, wir sind gut aufgestellt.“ Weitere Verstärkungen sind nicht geplant. Außer es trudeln unmoralische Angebote ins Haus und Spieler gehen noch von Bord. Ilzer: „Darauf wären wir vorbereitet.“ Derzeit ist’s laut Sportchef Schicker ruhig, nur Tobias Koch weilt auf Probetraining bei BW Linz.

„Ich war schon wieder geil auf Fußball. Wobei die lange Pause gut getan hat“, sagt Stefan Hierländer. Der Kapitän bleiben wird. Nur eine Änderung gibt es im Mannschaftsrat: Dem wird in der neuen Saison neben Siebenhandl, Kiteishvili und Stankovic auch Jakob Jantscher angehören. Ein Junger wird ebenso noch „einberufen“.

„Ziel ist es, uns wieder weiterzuentwickeln und alle drei Herausforderungen gut zu bewältigen. Den Ball halten wir lieber flach“, so der Kapitän.

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 26°
Gewitter
17° / 26°
Gewitter
18° / 28°
einzelne Regenschauer
18° / 24°
einzelne Regenschauer
16° / 20°
Gewitter