19.06.2021 15:41 |

Durstige Anhänger

Trinkfeste Mazedonier: 75.000 l Bier für 4000 Fans

Nordmazedoniens Fußball-Fans haben sich laut Medienberichten in Bukarest als besonders trinkfest erwiesen. Das Online-Portal „makfax“ berichtete am Samstag, rund 4.000 Anhänger des EM-Debütanten hätten binnen vier Tagen unglaubliche 70.000 bis 75.000 Liter Bier vernichtet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Portal berief sich auf nicht näher genannte „rumänische Medien“. Ob die Meldung stimmt, ist offen. Umgerechnet würde dies bedeuten, dass jeder einzelne Fan täglich etwa 4,7 Liter Bier getrunken habe.

Bier brachte kein Glück
Unmöglich ist das nicht, gesund allerdings auch nicht - und geholfen hat es auch nicht: Nach zwei Spielen in Bukarest gegen Österreich (1:3) und die Ukraine (1:2) ist schon vor dem letzten Gruppenspiel in den Niederlanden am Montag klar, dass das Turnier für den Fußballzwerg nach drei Partien beendet ist.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 15. August 2022
Wetter Symbol