16.06.2021 07:30 |

Verhaltener Zulauf

Wenige junge Salzburger melden sich zur Impfung an

Nur ein Bruchteil der jungen Salzburger hat sich bis dato für eine Covid-Impfung angemeldet. Auch die geplante Impfaktion im Juli scheint zu wackeln. Währenddessen gibt es beim Vakzin von Moderna Lieferschwierigkeiten, von denen auch Salzburg betroffen ist.

Seit Anfang Juni läuft die Anmeldung für die Impfung der Zwölf- bis 20-Jährigen. Vor allem von den jüngeren Salzburgern meldeten sich bis dato wenige zur Covid-Impfung an. 21.546 Zwölf bis 16-Jährige gibt es in Salzburg, mit Stand Dienstag haben sich 1756 davon für eine Impfung online vorgemerkt. Von den 16- bis 20-Jährigen waren es schon 9031. Eigentlich war im Juli eine große Impfaktion geplant – die scheint jedoch bereits in der Planungsphase zu wackeln. So hieß es am Dienstag vom Land, dass die Strategie noch einmal überdacht werde – man sei schließlich auch von den gelieferten Vakzinmengen abhängig.

Dieses Mal macht Vakzin von Moderna Probleme
Lieferschwierigkeiten lassen auch bei den Erwachsenen die Impftermine wackeln. Dieses Mal ist das Serum von Moderna betroffen. In Kärnten gibt es deswegen zahlreiche Ausfälle von Impfterminen – das ist auch in Salzburg nicht ausgeschlossen. Alle, die noch in dieser Woche einen Termin für den Moderna-Stich haben, sollten von den Lieferschwierigkeiten nichts merken. Erst in der darauffolgenden Woche sind die Termine unsicher.

M. Schulz

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol