11.06.2021 11:30 |

Auf der Tauernautobahn

Polizei stoppt rücksichtslosen Drogenlenker

Auf der Tauernautobahn gefährdete am Donnerstagmorgen ein Pkw-Lenker durch seine rücksichtslose Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer. Eine Streife stoppte den Pongauer (32). Der anschließende Drogentest fiel positiv aus.  

Nach Anrufen der gefährdeten Autofahrer machte sich eine Polizeistreife an die Verfolgung. Sie konnte den Verkehrsrowdy stellen und bei der Ausfahrt Hallein anhalten. Der 32-jährige Lenker wirkte bei der Kontrolle beeinträchtigt - ein Alkotest verlief negativ, der Drogentest schlug jedoch an. Die amtsärztliche Untersuchung bestätigte die Fahruntauglichkeit des Pongauers. Er musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben und wird angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol