Fußball

10.06.2021 11:40 |

Ein Profi reist nach

Eröffnungsspiel: Italien bangt um Mittelfeldmann

Italien bangt einen Tag vor dem EM-Eröffnungsspiel gegen die Türkei um den angeschlagenen Mittelfeldspieler Lorenzo Pellegrini. Der 24-Jährige von der AS Roma habe sich im Training an der Oberschenkelmuskulatur verletzt, bleibe nach Untersuchungen am Donnerstag aber zunächst bei der Mannschaft, teilte Italiens Fußball-Verband mit.

Dennoch wurde bei der UEFA die Nachnominierung von Fiorentina-Profi Gaetano Castrovilli beantragt.

Italien bestreitet am Freitag in Rom das Eröffnungsspiel des Turniers gegen die Türkei. Weitere Gegner in der Gruppe A sind die Schweiz und Wales.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten