Attacke in Wohnung

Messerstiche in den Rücken: Angreifer auf Flucht

Wien
08.06.2021 11:46

Messerattacke in einer Wiener Wohnung am Montagabend im Bezirk Alsergrund: Ein 28-Jähriger erlitt dabei mehrere Stichverletzungen im Rücken, Täter war offenbar ein Bekannter des Mannes. Schwer verletzt konnte sich das Opfer noch zur Nachbarwohnung retten. Der Angreifer ergriff die Flucht - Fahndung!

Zur Tat kam es am Abend gegen 19.15 Uhr. Die beiden Männer waren aus nicht näher bekannten Gründen miteinander in Streit geraten - die Auseinandersetzung eskalierte und endete blutig. Der mutmaßliche Täter stach dem 28-Jährigen mehrmals mit dem Messer in den Rücken.

Opfer floh zu Nachbar
Das Opfer konnte fliehen und sich zu einem Nachbarn retten. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte. Der Angreifer flüchtete - eine Sofortfahndung sei erfolglos verlaufen, so Polizeisprecher Christopher Verhnjak am Dienstag.

Die Wiener Berufsrettung übernahm die notfallmedizinische Erstversorgung des Opfers und brachte es im Anschluss ins Krankenhaus. Die Polizei konnte indes am Tatort das vermutlich bei der Tat benutzte Messer sicherstellen. Die Ermittlungen laufen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele