Mobile Corona-Labors

Tests kommen mit dem Bus

Niederösterreich
02.06.2021 09:00

Vorläufig bis Ende des Monats gewährleisten die Testbusse von Wirtschaftskammer und Land die Sicherheit vor Infektionen in Firmen.

Seit 8. April sind zwei adaptierte Busse als mobile Corona-Labors im ganzen Land unterwegs. Während größere Unternehmen eigene Teststraßen anbieten können, zahlt sich das für Klein- und Mittelbetriebe meist nicht aus. „Da bieten unsere Testbusse Abhilfe“, heißt es aus St. Pölten. „Gerade jetzt, da Gastronomie, Hotellerie und Freizeitbetriebe wieder geöffnet haben, ist diese Maßnahme besonders sinnvoll, weil wir damit den erhöhten Testbedarf abdecken können“, erklärt Wirtschaftskammer-Präsident Wolfgang Ecker.

7000 Tests in über 100 Betrieben
Bereits mehr als 25.000 Kilometer haben die beiden Busse seit dem Start der Aktion zurückgelegt. 7000 Coronatests in über 100 Betrieben in ganz Niederösterreich wurden bei den bisherigen Touren vorgenommen. Ecker betont: „Wir haben uns für Öffnungsschritte stark gemacht, da müssen wir für Sicherheit sorgen.“

Fahrpläne der Testbusse über Wirtschaftskammer oder über ecoplus.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele